Pole-Dance

Wie kann ich teilnehmen? Wer kann teilnehmen? Was muss ich können?

Teilnehmen darf und kann jeder der Lust hat, es braucht kein spezielles Können und jeder ist willkommen!

Mit einer Vereinsmitgliedschaft für 25 €/monatlich kannst Du so viele Kurse pro Woche besuchen wie Du möchtest (auch alle anderen Sportarten, die der Verein zu bieten hat). Wenn du volljährig bist, gibt es auch die Möglichkeit, eine Zehnerkarte für 105 € zu erwerben.

Zum Schnuppern meldest Du dich einfach für den nächsten Schnupperkurs – schau einfach in den unten stehenden Plan, wann der nächste Schnupperkurs stattfindet- oder für einen beliebigen Level 1-Kurs - an (eine Schnupperstunde kostet 10 € - diese werden bei Vereinsbeitritt oder bei dem Erwerb einer 10er-Karte wieder verrechnet). Im Kurs wird dann alles nochmal genau erklärt und du kannst alle deine Fragen stellen. Die Anmeldung für den Schnupperkurs wird immer Sonntagabend um 20:00 Uhr freigeschaltet. Zur Schnupperstunde bringst du ein kleines Handtuch (für die Hände) mit und ziehst dich sportlich bequem an. Eine kurze Hose ist hierbei die beste Wahl.

Wie Du im Plan sehen kannst, bieten wir sehr viele Kurse an, denn unser Studio, mit den 20 Stangen und den Ringen für Aerial-Hoop in zwei mit Spiegelwänden ausgestatteten Räumen, steht uns jeden Tag zur Verfügung!

Hast du auch Lust bekommen? Dann melde dich an und komm vorbei!

Das Konzept

Grundsätzlich ist unser Konzept in 3 Level unterteilt. Jeder Teilnehmer kann individuell ins nächste Level gehen, nachdem er eine Levelprüfung abgelegt hat.

Wir unterscheiden zwischen Figuren- und Choreostunden. Die Choreostunden bauen konzeptionell auf den Figurenstunden auf. In den Figurenstunden hat man genug Zeit, die Technik der Figuren korrekt und sauber zu erlernen, Fragen zu stellen und vom Trainer nochmal Tipps und Tricks zu bekommen. Bei den Choreostunden werden diese Tricks aus den letzten zwei Wochen dann miteinander verbunden. Daher ist für Technikschulung leider nicht so viel Zeit und es kann nicht auf jeden nochmal ganz genau eingegangen werden. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zuerst die Figurenstunden zu besuchen.

Unseren Wochenplan kannst du dir übrigens auch bei Instagram @poledance_giessen, Facebook oder auf der TSG Homepage anschauen. Hast du noch Fragen? Dann schreib uns eine E-Mail und wir können dir bestimmt weiterhelfen!

Martini Spin

Bild von: Alexander Brill

Supergirl

Bild von: Alexander Brill

Poleseat

Bild von: Alexander Brill

Swordspin

Bild von: Alexander Brill

Kontakt

Mail: poledance_giessen@gmx.de

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Unterrichtsort

Der Unterricht findet im neuen
POLE-STUDIO 
der TSG Blau-Gold Gießen e.V. statt:
Marburger Straße 13, 35390 Gießen
(Eingang neben Turgut-Markt)

Parken: im Hof Fetzer-Bosch-Gebäude,
Steinstr 81, 35390 Gießen

Anmeldung zu den Kursen

Die Kursanmeldung erfolgt über SportMember (siehe Link oder QR-Code). Dazu müsst ihr euch erst auf der Seite registrieren. Dies geht wie folgt:

  1. Link nachfolgend anklicken oder QR-Code scannen: https://www.sportmember.de/team_invitation/196660/2613f2a93a0683bdc6260edfcfec6d76675eca03
  2. Neues Profil auf SportMember.de wählen -> Erstelle ein Profil
  3. Zum jeweiligen Kurs anmelden -> Alle Kurse findest du im Kalender

Solle es sich um einen Onlinekurs handeln, verwenden wir zur Durchführung des Onlinetrainings/Onlinekurses „Zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie insoweit unter https://dszoom.tsg-giessen.de

Schnuppern

Zum Schnuppern kann einmalig für € 10,00 ein beliebiger Level-1-Kurs oder am besten der Schnupperkurs (im Wochenplan sind diese gelb markiert) besucht werden. Die Anmeldung über SportMember wird immer am Sonntagabend um 20.00 Uhr für die folgende Woche freigeschaltet.

Die regelmäßige Teilnahme an den Kursen ist über die Vereinsmitgliedschaft (€ 25,-- monatlich - dafür können auch ALLE anderen infrage kommenden Kurse des Vereins besucht werden) oder einer 10er Karte zu € 105,-- (10x je 1 1/4 Std. Unterricht Pole-Sport) möglich.

Die Teilnehmerzahl ist zur Zeit begrenzt, dennoch ist es möglich sich bei ausgebuchten Kursen auf die Warteliste setzen zu lassen. Meldet sich dann jemand vom Kurs ab, rutscht man der Anmeldereihenfolge entsprechend nach.
Mitbringen: gute Laune, Handtuch, sportlich - kurze Hosen sind von Vorteil.

Wir unterscheiden unsere Kurse in Figuren- und Choreostunden. Da in den Figurenstunden die Techniken der Grundbewegungen ausführlich vermittelt werden, sind diese Stunden auch für Schnupperer geeignet.
Das Schnuppern bei einer Unterrichtseinheit kostet € 10,00 und ist in bar bei dem Trainer vor dem Kurs zahlbar. Dafür wird dieser Betrag beim Kauf einer 10er-Karte angerechnet bzw. mit der Aufnahmegebühr bei Vereinsbeitritt verrechnet.

Polestudio I

Polestudio II

Onlineplan

Erfolge

Sportlich läuft es SUPER !!!

2019 haben wir in der Gießener Sporthalle Ost die Deutschen Meisterschaften ausgerichtet und zahlreiche Medaillen abgeräumt.
Damit hatten sich Simon Koch, Leopold Stabbauer und Finja Rolshausen als erste TSG Athleten für die Weltmeisterschaft in Montreal qualifiziert und waren erfolgreich. Simon hatte sogar erstmals für Deutschland eine Bronzemedaille geholt!

2021 haben wir das noch einmal getoppt und die DM in Osnabrück eindrucksvoll dominiert! Auch hier sind fast alle Meistertitel an die TSG gegangen und erneut gab es Qualifikationen für die erste virtuelle Weltmeisterschaft.
Sowohl Finja Rolshausen, als auch Simon Koch, Benjamin Sklarek, Bea Müller & Magdalena Tüpke, Rebecca Weber & Maren Arabin und nochmals Simon Koch im Double mit Lea Roth sicherten sich Golmedaillen. Neu dazugekommen ist Nicole Gouriya, welche im Aerial Hoop überzeugte und sich somit den Meistertitel als auch die WM-Qualifikation sicherte.
Bei den Weltmeisterschaften 2021 begeistern die TSG Athleten erneut: Finja Rolshausen und Simon Koch demonstrierten hier ihre Konstanz, in der Welt ganz oben mitzutanzen. Das TSG-Team erkämpft sich insgesamt unglaubliche drei Medaillen. Nicole Gouriya wurde Weltmeisterin im Artistik Hoop und Simon Koch errang gleich zwei Medaillen, wurde im Pole-Double mit Lea Roth ebenfalls Weltmeister und erreichte den Vize-Titel im Einzel Pole Sport der Männer.

Wettkampfteam Pole Sport 2021

Bild von: Privat

Bea Müller

Ultra Pole Siegerin 2021

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Christin Bauer

Deutsche Meisterin Pole Sport 2019

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Lea Roth & Simon Koch

Weltmeister Pole Sport Double 2021

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Simon Koch

Deutscher Meister und Vize-Weltmeister Pole Sport 2021

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Wettkampfteam Pole und Aerial Hoop Artistik 2021

Bild von: Privat

Benjamin Sklarek

Deutscher Meister Pole Sport 2021

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Finja Rolshausen

Deutsche Meisterin Aerial Hoop und Polesport 2021

Bild von: Privat

Magdalena Tüpke & Bea Müller

Deutsche Meister Artistik Pole Double 2021

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Valerie Ruddat

Deutsche Meisterin Artistik Pole 2019

Bild von: Frank Reimann www.lichtschaffen.de / Axel K. Schoeps www.akschoeps.de

Simon Koch & Anna Bertuleit

Bild von: Jakob Janzen www.jj-productions.de

Pole Dance Kids

Pole Dance Advanced