Aerial Hoop

Aerial Hoop mit einem Stahlring, der von der Decke herunterhängt, sorgt für ein ganz neues Akrobatik-Erlebnis in der Luft.

Das Training am Aerial Hoop ist sehr facettenreich, es können balancierte Figuren, flexible- und dynamische Tricks und Kombinationen im und am Ring ausgeführt werden.

Es werden nicht nur Kraft und Flexibilität gefördert, sondern auch Koordination, Balance und eine dreidimensionale Raumwahrnehmung.

Es gibt keine Voraussetzung die man benötigt! Jeder, der einmal den Boden unter die Füßen verlieren möchte, ist willkommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, unsere Teilnehmer sollen sicher trainieren können und zu jeder Zeit soll eine Hilfestellung durch unsere ausgebildeten Trainer möglich sein.

Was man anziehen sollte: lange Hose oder Leggings (zumindest sollten die Knie bedeckt sein), Socken oder barfuß.

Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell

Finja (12) aus Wettenberg fordert bei „Klein gegen Groß“ Zirkus-Artistin Lili Paul-Roncalli zum Duell.

Am 21. November präsentierte Moderator Kai Pflaume die neue Ausgabe „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“. In zehn spektakulären Duellen werden sich prominente Gäste den Herausforderungen kleiner Könner stellen.

Finja (12) aus Wettenberg forderte bei „Klein gegen Groß“ Zirkus-Artistin Lili Paul-Roncalli zum Duell.

Die 12-jährige Finja von der TSG Blau-Gold Gießen ist ein kleiner Wirbelwind. Sie tanzt, turnt, fährt gerne Fahrrad und springt liebend gerne Trampolin. Ihre wohl größten Erfolge feiert die kleine Athletin jedoch im Turnen und im Polesport. Hier gewann sie schon einige Medaillen und nahm an der Weltmeisterschaft 2019 in Montreal teil. Aeriel Hoop, eine in Deutschland bisher eher unbekannte Disziplin, entdeckte Finja ebenfalls für sich. Sie behauptet: „Ich schwinge mich häufiger mit einer Grätsche durch einen Reifen als Zirkus-Akrobatin Lili Paul-Roncalli!“ Wird sich Finja im Duell mit Lili durchsetzen können?

„Klein gegen Groß- Das unglaubliche Duell“ mit Kai Pflaume, ausgestrahlt am Samstag, 21. November, 20:15 Uhr im Ersten.

..... und Finja hat souverän gewonnen! Mit 28 : 13 Schwüngen gab sie Lili keine Chance!

SCHAUT EUCH DAS DUELL HIER AN! Oder nachfolgend...

Kontakttanz-giessen@gmx.de 
               (Tel. 0641 71818)
                 sz.dora@web.de

Der Unterricht findet im POLE-STUDIO 
der TSG Blau-Gold Gießen e.V. statt:
Marburger Straße 13, 35390 Gießen
(Eingang neben Turgut-Markt)

Parken: im Hof Fetzer-Bosch-Gebäude,
Steinstr 81, 35390 Gießen

Anmeldung zu den Kursen

Die Kursanmeldung erfolgt über SportMember (siehe Link). Dazu müsst ihr euch erst auf der Seite registrieren (Infos s. Bild):

  1. Link nachfolgend anklicken
  2. Neues Profil auf SportMember.de wählen -> Erstelle ein Profil
  3. Zum jeweiligen Kurs anmelden

https://www.sportmember.de/team_invitation/196660/2613f2a93a0683bdc6260edfcfec6d76675eca03

Solle es sich um einen Onlinekurs handeln, verwenden wir zur Durchführung des Onlinetrainings/Onlinekurses „Zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie insoweit unter https://dszoom.tsg-giessen.de

Schnuppern und Co

Die Aerial Hoop Kurse werden ab 02.11.2020 erst einmal vorübergehend ausgesetzt, das momentan nur Online Kurse angeboten werden.
Wir versuchen diese so schnell wie möglich wieder anzubieten. In der Zwischenzeit, schaut euch unser Programm für die vielen Online-Kurse an.

Zum Schnuppern kann einer der Beginnerkurse besucht werden. Die regelmäßige Teilnahme an den Kursen ist über die Vereinsmitgliedschaft oder einer 10er Karte zu € 105 (10x je 1 Unterrichtseinheit Pole-Sport/Aerial Hoop) möglich.

Das Schnuppern bei einer Unterrichtseinheit kostet € 10. Dieser Betrag wird beim Kauf einer 10er-Karte angerechnet bzw. mit der Aufnahmegebühr bei Vereinsbeitritt verrechnet.

Möglichkeiten der Teilnahme an den Kursen

Mitgliedschaft im Sportverein TSG Blau-Gold Gießen e.V. (TSG)
Monatsbeitrag: € 25
Ermäßigungen für Verwandte 1. Grades (Eltern, Kinder, Geschwister): € 20
Aufnahmegebühr 1 Monatsbeitrag,
Teilnahme an ALLEN infrage kommenden Kursen des Vereins ohne Extra-Kosten möglich!

10er Karte für 10x Unterricht Sonderkurse Pole-Sport / Aerial-Hoop
€ 105, zahlbar in bar bis zur 2. Kursteilnahme
freie Kurswahl, Karte ist übertragbar, die 10er Karte kann für alle Pole-Sport / Aerial-Hoop-Kurse genutzt werden (keine Teilnahme-Möglichkeit an anderen TSG-Angeboten)